Honigtau






Diese Sorte ist nicht von Nektar hergestellt, sondern von dem Tau den Blättern der Pflanzen. Deswegen ist das Blütenstaubgehalt niedrig. Dessen Farbe ist sehr dunkel, fast schwarz, mit mildem Duft, und mit markantem Geschmack. Vom Weisstannenwald sammelte Honigtau hat ähnliche Geschmack, als Nuss. Von anderen Wäldern sammelte Honigtau (Weide, Eiche, Fichte, Lärche) hat eine bestimmte Geschmack „ süßer Tau”. Dieser Honig bleibt lange flüssig. Es hat hohen Mineralstoffgehalt, deswegen hat gute Wirkung für Speisenfolge. Dessen Genuss ist empfehlt natürlich, oder mit Getränke. Mit Milch gemischt ist es besonders fein.